Klinische Studien

    Veröffentlichte und laufende Studien


    Eine Anzahl von klinischer Studien werden in mehreren Ländern durchgeführt, unter Leitung von renommierten Krankenhäusern und Ärzten, wie das Karolinska Institutet und das Hvidovre Hospital, an diesen Studien nehmen mehr als 350 Erwachsene und Kinder mit die Diagnose der Zerebralen Parese (CP), Multiple Sklerose (MS) oder Schlaganfall teil. Die bis dato schon abgeschlossenen Studien zeigen Verbesserungen bei der Spastik, Spastikschmerzen, Schlafstörungen sowie körperlichen Fähigkeiten wie Bewegungsumfang, Gleichgewicht, Hand-Arm-Funktionen, Gehen und Mobilität.

    Karolinska Institutet, Schweden

    Feasibility and potential effects of using the electro-dress Mollii on spasticity and functioning in chronic stroke


    S Palmcrantz, G V Pennati, H Bergling, J Borg
    Lesen Sie mehr

    Falu Hopsital, Schweden

    The effects of using an electrodress (Mollii) to reduce spasticity and enhance functioning in children with cerebral palsy: a pilot study


    H Hedin, C Wong, A Sjödén
    Lesen Sie mehr

    Métier Medical Limited, Australia and LAU Medical Center Rizk Hospital, Lebanon

    Pain reducing properties of the Mollii suit on adults with chronic pain syndromes


    N Riachi, G Khazen, R Ahdab, S Jörgen


    Lesen Sie mehr

    Hvidovre Hospital, Dänemark

    The Mollii-suit - A novel method using reciprocal inhibition on children with cerebral palsy, GFMCS IV-V. A 6-months prospective study


    T P Torabi, K Mortensen, J Michelsen, C Wong
    Lesen Sie mehr

    Luleå University of Technology, Schweden

    A pilot study of the impact of the electro suit Mollii on body functions, activity and participation in children with Cerebral Palsy


    C Flodström, S-A Wiklund Axelsson, B Nordström
    Lesen Sie mehr

    Luleå University of Technology, Schweden

    A pilot study of children and parents experiences of the use of a new assistive device, the electro suit Mollii


    B Nordström, M Prellwitz
    Lesen Sie mehr

    Lithuanian University, Lithuania

    Effects of the Inerventions method on gross motor function in children with spastic cerebral palsy


    I Bakaniene, G Urbonaviciene, K Janaviciute, A Prasauskiene
    Lesen Sie mehr

    Eurostars Projekt


    Inerventions hat im Rahmen des Horizont 2020 Projektes einen EU-Zuschuss für die Durchführung einer multizentrischen Studie in enger Zusammenarbeit mit dem Karolinska-Institut, der Hvidovre Hospitale in Kopenhagen und der Medizinischen Universität Wien bekommen. Ziel ist es, die Wirkung der Behandlung des EXOPULSE-Anzugs bei Schlaganfall und Zerebralparese zu evaluieren.
    Deutsch